Krankenversicherung KV-Infos.de - Umfangreiche Informationen rund um die Krankenversicherung: Privat, Gesetzlich und als Zusatz!

Vergleich: Gesetzlich oder privat?

pointed_line_long

Soll man sich nun gesetzlich oder privat krankenversichern?

Das ist eine Frage, die sich viele Menschen stellen. Für die Gesetzliche Krankenkasse spricht die Förderung durch den Gesetzgeber, der diese Form als soziale Absicherung der ganzen Bevölkerung langfristig sichern will. Dagegen spricht, daß gerade junge Gutverdiener ein Vielfaches der Beiträge zahlen, die sie der Schutz versicherungstechnisch kosten müßte.
Ursache ist das sogenannte Solidarprinzip. Damit jeder unabhängig von seiner sozialen Stellung die gleiche Leistung erhält, berechnen sich die Beiträge am Einkommen der Versicherten. Eine Wahl oder Abwahl von Leistungen ist nicht möglich. Dafür sind nicht- berufstätige Familienangehörige (noch) kostenfrei mitversichert!

Dagegen steht die Private Krankenversicherung. Diese kennt keine soziale Komponente, sondern bemisst den Beitrag am tatsächlichen Kostenrisiko. Dafür sind die Leistungen auf die Ansprüche der Versicherten individuell zugeschnitten. Man bekommt und bezahlt nur die Leistungen, die einem wichtig sind - das aber lebenslang garantiert. Hier können gerade auch hochwertige Leistungen wie Ein- oder Zweibettzimmer im Krankenhaus mit Chefarztbehandlung, hochwertigster Zahnersatz oder Heilpraktikerbehandlungen und umfangreiche Naturheilverfahren versichert und erstattet werden!

Wichtigster Unterschied aber ist die Leistungssicherheit! Denn hier unterscheiden sich beide Systeme besonders graviererend: Der Leistungsumfang der Gesetzlichen Krankenkassen unterliegt grundsätzlich der Willkür des Gesetzgebers und kann von diesem jederzeit einseitig zu Ihrem Nachteil geändert werden.
Bei der Privaten Krankenversicherung haben Sie dagegen einen klaren und vor allem lebenslang (!) gültigen Leistungsvertrag im von Ihnen gewählten Umfang. Diese Leistungen kann Ihnen keiner nehmen und sie sind juristisch einklagbar.
Damit besteht (leider) nur bei der PKV eine wirklich dauerhafte Leistungssicherheit!

Damit Sie sich ein besseren Bild machen können, haben wir Ihnen einen Leistungsvergleich der beiden System sowie den Wandel in den Leistungen der Gesetzlichen Krankenkasse erstellt.
Ob Sie sich
komplett privat versichern können oder nur eine Zusatzversicherung Ihnen die gewünschten Mehrleistungen sicherstellt- wir sind Ihnen gerne bei der Suche der passenden Versicherung behilflich!

 

 Sicherheit

Eines der wichtigsten Themen der Krankenversicherung ist die langfristige Beitragssicherheit. Denn beide Systeme haben mit den steigenden Kosten im Gesundheitswesen zu kämpfen.

Bei den Gesetzlichen Krankenkassen kann der Gesetzgeber einfach Leistungen reduzieren, um die Beiträge dadurch niedriger anzuheben.

Bei den Privaten Versicherungen haben Sie einen klaren Vertrag über die Leistungen geschlossen. Hier bleibt also nur die Beitragserhöhung - oder Sie reduzieren freiwillig den Leistungsumfang.

box_footer1 

         Impressum AGB Datenschutz  Wir sind Versicherungsmakler gemäß §34 d der deutschen Gewerbeordnung - zur Erstinformation.